Herzlich willkommen auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde TRIANGELIS Eltville - Erbach - Kiedrich

Wir freuen uns, Ihnen hier unsere Gemeinde und unsere vielfältigen Angebote vorzustellen und Sie über unser Kirchenleben zu informieren.
Herzlich willkommen - schauen Sie sich gerne um!

  

Neuer Pfarrer für TRIANGELIS

Der Kirchenvorstand informiert: Die Kirchenleitung der EKHN hat zur Besetzung der vakanten Pfarrstelle in TRIANGELIS Herrn Pfarrer Lothar Breidenstein (derzeit Pfarrer der Martin-Luther-Gemeinde in Königstein-Falkenstein) vorgeschlagen.

Am 13. April hat er sich dem Kirchenvorstand vorgestellt und Propst Albrecht hat mit dem Kirchenvorstand über diese Besetzung Einvernehmen hergestellt. Damit ist Lothar Breidenstein als Pfarrer in TRIANGELIS gewählt.

Gemäß § 26 und § 27 des Pfarrstellengesetzes der EKHN ist im Zuge dieser Bekanntmachung darauf hinzuweisen, dass im Fall von Gesetzwidrigkeit des Besetzungsverfahrens oder im Fall von erheblichen Bedenken gegen Lehre und Lebensführung des Gewählten für Gemeindeglieder eine 14-tägige Einspruchsfrist gegen diese Entscheidung besteht. Sie beginnt ab 15. April. Nach Ende dieser Frist wird sich Pfarrer Breidenstein auf unserer Homepage, in der STIMME und im Newsletter persönlich vorstellen. Freuen Sie sich darauf, ihn kennen zu lernen!
 

Konfikurs 2017/18 im Endspurt - Vorstellungsgottesdienst am 29. April

Nachdem am 14. April bereits der neue Jahrgang mit 49 Jugendlichen in die gemeinsame Konfi-Zeit in TRIANGELIS gestartet ist, geht der Jahrgang 2017/18 nun in den Konfi-Endspurt.

Während einer viertägigen Freizeit im Kreisjugendheim Heisterberg unter der Leitung von Pfarrerin Bianca Schamp und Gemeindepädagogin Angela Weiss bereiten sich die Jugendlichen auf ihren Vorstellungsgottesdienst am kommenden Sonntag vor.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen haben sie sich in Workshops, Stationsarbeiten, stimmungsvollen Andachten, viel Musik und guter Laune mit dem „Vater unser“ beschäftigt. Ein Film, eine Zeitung, ein Vater unser-Kreuz und ein Konfi-Song sind dabei entstanden. Letzterer wurde am Dienstag in einem Wiesbadener Studio eingesungen und professionell aufgenommen. Natürlich durfte auch ein abwechslungsreiches Abend- und Freizeitprogramm mit Lagerfeuer, Stockbrot, Schwimmen im Heisterberger Weiher und der Kür von „Heisterberg’s Next Topmodel“ nicht fehlen!

Fünfzehn, größtenteils jugendliche, Teamerinnen und Teamer, ein wichtiger Pfeiler der Kinder- und Jugendarbeit in TRIANGELIS, haben die Freizeit mit vorbereitet und die einzelnen Stationen angeleitet.

Am Sonntag, dem 29. April um 10.00 Uhr ist das Ergebnis der Freizeit beim Gottesdienst in der Johanneskirche zu erleben. Nach einem Jahr Konfi-Zeit und kurz vor der Konfirmation werden die Jugendlichen nun mit ihren eigenen Worten und mit ihren eigenen Ideen ihren Glauben, ihre Fragen, ihre Gedanken und Gespräche mit Gott zum Ausdruck bringen.

Freuen Sie sich auf einen gewiss inspirierenden und ansteckend fröhlichen Gottesdienst!
 

75 Jubilare erinnerten sich in der Johanneskirche an den Tag ihrer Konfirmation

Foto: K. Wahl

In einem festlichen Gottesdienst am 15. April um 10.00 Uhr in der Johanneskirche in Erbach feierte TRIANGELIS Jubelkonfirmation.

Eingeladen waren alle, die vor 50, 60, 65, 70, 75 oder sogar 80 Jahren konfirmiert worden sind und sich in dem Gottesdienst mit Abendmahl neu Gottes Segen in ihrem Leben vergewissern wollten. 75 Jubilare hatten sich angemeldet und waren der Einladung gefolgt, darunter auch zwei "Eichene Konfirmandinnen", die ihr 80. Konfirmationsjubiläum feiern konnten. 

Der feierliche Gottesdienst  wurde musikalisch von Ronny Bereiter (Orgel), Matthias Schädlich (Trompete) und Dorothee Schmidt (Trompete) gestaltet. Im Anschluss wurde im Gasthof „Zum Engel“ in Erbach weiter gefeiert. 
 

Kunterbunt gings rund bei den Kinderkirchentagen in den Osterferien 2018

Vom 3. bis 6. April 2018 fanden in TRIANGELIS die diesjährig ersten KinderKirchenTage unter der Leitung der neuen Gemeindepädagogin und Sozialarbeiterin Angela Weiss statt. Mit einem starken und fröhlichen Team der jugendlichen und dennoch schon erfahrenen Ehrenamtlichen bot sie den teilnehmenden 34 Kinder unterschiedliche Möglichkeit sich auszuprobieren, neue Fertigkeiten zu erlernen und viel Spaß bei Action und Spiel zu haben.

Beginn jedes KinderKirchenTags war ein Kindergottesdienst, in dem die Kinder in einem frühlingshaften Gartenkino mit zwei immer wieder auftretenden Landschaftsgärtner (durch zwei Teamer gemimt) die Geschichten vom Anfang der Bibel rund um den Regenbogen entdeckten. Das gemeinsame Singen, ob beim bekannten und lautstarken „Laudato Si“ oder beim sich immer stärker durchsetzenden Regenbogensong der ganzen Woche machte allen viel Spaß und so mancher Ohrwurm zog sich vom Morgen bis in den ganzen Tag. In den Kreativworkshops, der Backwerkstatt und nicht zuletzt bei der Ralley rund um den Regenbogen auf dem Gelände der Erbacher Johanneskirche konnten die Kinder ihre unterschiedlichen Talente zum Einsatz bringen.

Einen fröhlichen und festlichen Abschluss fand die gemeinsame Zeit am am 8. April beim Familiengottesdienst, in dem auch Angela Weiss für ihren Dienst in unserer Gemeinde gesegnet wurde. 
 

Mittagessen-Mobil - ein Angebot des Fransecky-Stifts

"Wenn´s gut schmecken soll!" – so wirbt das von Buttlar-Fransecky-Stift mit seinem Angebot eines mobilen Mittagstisches für Menschen in Erbach und der Region. Das täglich frisch in der Stiftsküche zubereitete Mittagsmenü kann nun auch direkt zu Hause auf dem eigenen Mittagstisch genossen werden.

Montag bis Freitag gibt es zwei Menüs zur Auswahl, Samstag und Sonntag jeweils ein Menü. Mehr zu Preisen, Lieferung und Bonusangeboten telefonisch unter 06123-923581 oder unter www.fransecky-stift.de.
 

Die Erbacher Johanneskirche sucht Sternpaten!

Seit der aufwändigen Innensanierung funkeln über 755 Sterne am Himmel der Erbacher Johanneskirche. Die TRIANGELIS-Gemeinde sucht Unterstützer, die gegen eine Spende die Patenschaft für einen Stern übernehmen möchten. Der Stern kann auf Wunsch personalisiert werden und erstrahlt dann am virtuellen Firmament.

Egal, ob mit Ihren eigenen Initialen, dem Namen eines geliebten Menschen, einem Zitat oder persönlichen Wünschen – es ist der gute Zweck, der hier zählt und leuchtet.

Als Dankeschön erhält jeder Pate eine Urkunde, auf der „sein“ Stern kartografiert ist und eine Spendenquittung. Ihre Spende kommt der Restaurierung der Johanneskirche zu Gute.

Falls Sie Unterstützung oder Beratung bei der Übernahme Ihrer Patenschaft benötigen, steht Ihnen unser Sternenteam gerne zur Seite. Bitte melden Sie sich in diesem Fall einfach im Gemeindebüro und vereinbaren einen individuellen Beratungstermin.

Weiter zur Webseite
 

 

Losung des Tages

Mittwoch, 25. April 2018:
Der HERR hat’s gegeben, der HERR hat’s genommen; der Name des HERRN sei gelobt!
Hiob 1,21

Nächste Gottesdienste

Kapelle St. Hildegard
01. Mai 10:30 h

Seniorengottesdienst in Eltville

Johanneskirche Erbach
06. Mai 10:00 h

Konfirmationsgottesdienst, Pfrin. Schamp

Kostenlose KirchenApp mit Gottesdiensten und Informationen

KirchenApp

Unter dem Link erhalten Sie eine App des Dekanates Wiesbaden mit Einspielungen unseres Singkreises und vielen nützlichen Informationen rund um Kirche.

Es lohnt sich!

Diese Website erhielt den Goldenen Webfish 2011 Mehr